Karlsbad

Karlsbad
Die größte tschechische Kurstadt mit 600-jähriger Kurtradition liegt in der Mitte Europas. Sie befindet sich im westlich- sten Zipfel der Tschechischen Republik am Zusammenfluss der Teplá und der Eger (Ohře), ungefähr 120 km von der Hauptstadt Prag entfernt. Der Kurort ist nicht nur mit dem Auto, sondern über den hiesigen internationalen Flughafen auch mit dem Flugzeug erreichbar. Die reiche Geschichte der Stadt, deren Hauch uns von zahlreichen architektonischen Kostbarkeiten entgegenweht, vereint sich heute mit der modernen Zeit und ihren Errungenschaften, ohne dass hiervon der einzigartige Genius Loci dieses Ortes im Geringsten berührt wird. Jene Orte, an denen die heißen Heilquellen den Menschen seit uralten Zeiten die Gesundheit zurückgeben, wo sich bereits über sechs Jahrhunderte bedeutende Persönlichkeiten ein Stelldichein geben. Karlovy Vary bietet eine einzigartige Verbindung des Kurwesens und der Entspannungsaufenthalte mit den Möglichkeiten vielfältigster Veranstaltungen an.